Anwaltskosten in Taunusstein

Prof. Dr. Jürgen Rehberg & Christien Vogt

 

Anwaltskosten in Taunusstein können durch individuelle Beratung geklärt werden

Anwaltskosten in Taunusstein

Wir wissen, dass Rechtsfragen Unsicherheiten auslösen können. Deshalb stehen wir Ihnen mit Kompetenz und Engagement zur Seite. Unsere Kanzlei bietet umfassende Rechtsberatung in Taunusstein und Umgebung mit Spezialisierung auf verschiedene Rechtsgebiete.

Wir bieten nicht nur rechtlichen Beistand, sondern auch transparente Anwaltskosten in Taunusstein. Unsere Honorarstruktur ist fair und nachvollziehbar, damit Sie sich in jeder Phase Ihrer Rechtsangelegenheit sicher fühlen können. Auf Rehberg & Vogt können Sie sich verlassen, wenn es um professionelle und zuverlässige Rechtsberatung in Taunusstein geht. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung – wir sind gerne für Sie da.

Anwaltskosten setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, die im Folgenden erläutert werden:

 

  • Beratung und Dienstleistungen des Rechtsanwalts:
    Grundlage der Anwaltskosten ist die persönliche Beratung und rechtliche Betreuung durch den Anwalt. Dabei werden die Stunden berücksichtigt, die der Anwalt für Ihren Fall aufwendet. Dazu gehören nicht nur direkte Gespräche mit Ihnen, sondern auch Recherchen, das Verfassen von Schriftsätzen und die Vorbereitung auf eventuelle Verhandlungen oder Gerichtstermine.
  • Honorar nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG):
    Die meisten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte berechnen ihre Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Dabei spielen der Gegenstandswert und der Umfang der erbrachten Leistungen eine entscheidende Rolle. Das RVG sieht für verschiedene Tätigkeiten bestimmte Gebührensätze vor, die als Grundlage für die Berechnung der Anwaltskosten dienen. Die Anwaltskosten in Taunusstein unterscheiden sich daher nicht von denen in anderen Regionen.
  • Auslagen und Nebenkosten:
    Neben den eigentlichen Gebühren können auch Auslagen und Nebenkosten anfallen. Dazu gehören zum Beispiel Reisekosten, Porti, Telefongebühren und Gerichtskosten. Diese werden dem Mandanten zusätzlich in Rechnung gestellt und sind Bestandteil der Gesamtkosten der anwaltlichen Vertretung.
Anwaltskosten in Taunusstein

Auskunft über Anwaltskosten in Taunusstein. Hier eine Übersicht!

Kosten für eine Erstberatung – Anwaltskosten in Taunusstein

Die Kosten für eine Erstberatung sind auf maximal € 190,00 zzgl. Mehrwertsteuer begrenzt. Möglicherweise kommt noch eine Auslagenpauschale von 20,00 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer hinzu.
Diese Erstberatung ermöglicht ein gegenseitiges Kennenlernen und die Identifizierung des individuellen Beratungsbedarfs. Sollte nach dem Gespräch eine weitere Beauftragung erfolgen, um zusätzlichen Klärungsbedarf zu decken, werden die Kosten für die Erstberatung auf die weiter entstehenden Gebühren angerechnet.

Dies schafft nicht nur Klarheit in der Kostenstruktur, sondern unterstreicht auch unser Interesse an einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Kosten für eine Beratungshilfe – Anwaltskosten in Taunusstein

Für die außergerichtliche Beratung und Vertretung besteht, sofern Sie finanziell nicht in der Lage sind, die Anwaltskosten aus eigenen Mitteln zu finanzieren, die Möglichkeit Beratungshilfe zu beantragen. Eine sogenannten Berechtigungsschein für die Beratungshilfe erhalten

Sie am Amtsgericht Ihres Wohnortes oder kann in Ausnahmefällen auch durch uns für Sie beantragt werden. Bei Bewilligung von Beratungshilfe werden durch die Staatskasse Gebühren zwischen € 30,00 und € 85,00 zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer für eine Angelegenheit vergütet.

Sie selbst sind lediglich verpflichtet, eine Selbstbeteiligung in Höhe von 15,00 € je Angelegenheit zu leisten.

Kosten der Rechtsschutzversicherung – Anwaltskosten in Taunusstein

Eine Rechtsschutzversicherung deckt nicht automatisch alle Rechtsstreitigkeiten ab. Grundsätzlich zahlt die Rechtsschutzversicherung in Familienangelegenheiten nur die Kosten für eine sogenannte Erstberatung.

Gerichtliche Verfahren in Familiensachen werden grundsätzlich nicht von einer Rechtsschutzversicherung finanziert. Gleiches gilt für Verfahren in Erbschaftssachen. In allen weiteren Rechtsgebieten bemühen wir uns gerne für sie und holen eine für sie kostenfreie Deckungsanfrage bei Ihrem Versicherer ein.

Abrechnung nach RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) – Anwaltskosten in Taunusstein

Die Abrechnung erfolgt grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), wobei sich die Höhe der anfallenden Gebühren nach dem Streitwert Ihrer Angelegenheit richtet.

Diese transparente Abrechnungsmethode gewährleistet eine faire Kostenstruktur, die sich am Umfang und der Komplexität Ihres Falles orientiert. Im ersten Beratungsgespräch gebe ich Ihnen persönlich einen detaillierten Überblick über die voraussichtlich anfallenden Kosten.

So haben Sie von Anfang an Klarheit über die finanziellen Aspekte Ihrer Rechtsangelegenheit und können fundierte Entscheidungen über das weitere Vorgehen treffen.

Verfahrenskostenhilfe/Prozesskostenhilfe – Anwaltskosten in Taunusstein

Für ein gerichtliches Verfahren kann Prozesskostenhilfe – die in Familiensachen als Verfahrenskostenhilfe bezeichnet wird – durch uns für Sie beantragt werden. Diese wird gewährt, wenn Ihre Angelegenheit hinreichend Aussicht auf Erfolg hat und Sie selbst nicht in der Lage, die Kosten für ein zu führendes Verfahren oder Ihre Rechtsverteidigung selbst zu tragen.

Diesbezüglich händigen wir Ihnen bei Bedarf ein Formular aus, welches Sie vollständig und wahrheitsgetreu ausfüllen und mit den entsprechenden Belegen versehen müssen. Wir werden dieses Formular sodann für Sie an das jeweilige Gericht weiterleiten.

Anwaltskosten in Taunusstein – Transparenz ist die Basis für Vertrauen

Bei Rehberg & Vogt in Taunusstein wissen wir, dass Transparenz bei den Anwaltskosten in Taunusstein Vertrauen schafft. Unsere Kanzlei legt großen Wert darauf, von Anfang an einen klaren Einblick in die Kostenstruktur zu geben.

Wir sind der festen Überzeugung, dass Vertrauen die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist. Deshalb erläutern wir Ihnen die Kosten unserer Leistungen gerne in einem persönlichen Gespräch, damit Sie sich von Anfang an sicher und gut informiert fühlen.

Wir legen nicht nur Wert auf exzellente juristische Leistungen, sondern auch auf eine transparente Kommunikation, um Ihr Vertrauen zu stärken und Ihre rechtlichen Interessen erfolgreich zu vertreten.

Senden Sie uns eine Nachricht

9 + 14 =

Kontakt Anwaltskanzlei Rehberg & Vogt

Bürozeiten:
täglich von 08.00 — 17.00 Uhr
Gesprächstermine nach Vereinbarung

Aarstrasse 83
65232 Taunusstein- Bleidenstadt

Tel: 06128–748 99 70
Fax: 06128–748 99 72