Bauschadensrecht

Bau­scha­dens­recht

Unter Bau­scha­dens­recht wird die Rege­lung Ihrer Pro­ble­me mit der Schlech­ter­fül­lung eines Werk­ver­tra­ges oder eines Bau­ver­tra­ges nach dem bür­ger­li­chen Gesetz­buch ver­stan­den. Pro­ble­me, die bei­spiels­wei­se bei der Errich­tung Ihres Eigen­hei­mes oder aber als Bau­hand­wer­ker bei der Erfül­lung eines Werk­ver­tra­ges oder Bau­ver­tra­ges auf­tre­ten kön­nen, wer­den von uns beglei­tet.

Dabei sichern wir ins­be­son­de­re Ihre Ansprü­che auf Bezah­lung, Erfül­lung und Erle­di­gung von Bau­män­geln und Bau­schä­den an ihrem Bau­ob­jekt oder dem von Ihnen erstell­ten Bau­ob­jekt zu und beglei­ten die außer­ge­richt­li­che oder auch gericht­li­che Wahr­neh­mung Ihrer berech­tig­ten Ansprü­che